NATIX

VIDEO-KI FÜR STÄDTE UND FIRMENCAMPUSSE

PRIVATSPHÄRE DURCHSETZEND UND WEITAUS SCHNELLER UND KOSTENEFFIZIENTER


Vermehrt zieht es Menschen vom Land in die Stadt. Dadurch findet eine Verdichtung und intensivere Nutzung der Ressourcen und Infrastruktur statt. Der ÖPNV wird somit überbeansprucht, Staus und die Komplexität der Steuerung von Verkehrsflüssen nimmt zu und dadurch der Stress der Bevölkerung. Die bessere Nutzung von Kameradaten kann dazu beitragen, Verkehrsflüsse besser zu regeln und Unfälle aber auch Infrastruktur-Schäden schneller zu erkennen. Dies wird aktuell durch gesetzliche Einschränkungen der Verarbeitung und Weitergabe von Videoinformationen verhindert, da diese persönliche Identifikatoren enthalten. Um trotzdem von den Vorteilen von Videoanalysen zu profitieren, müssen die Videos “geschwärzt” werden. Aktuelle Lösungen hierfür sind nicht ganzheitlich in den Prozess integriert, wodurch die Adoption stockt.

NATIX bietet eine integrierte Lösung für optimierte, anonymisierte Videoanalysen und sichere Speicherung, um die Adoption von Videoanalysen zu ermöglichen und zu beschleunigen.

Diese Lösung bieten wir auch für Firmencampusse an, damit diese zum einen auf weitaus granularere Daten, z.B. in HD maps, zugreifen können. Außerdem können auch diese durch NATIX die Privatsphäre-Voraussetzungen für Videoanalysen nun erfüllen.